Re: Aquarienfotos


[ Forum ]


Geschrieben von Andreas Ochs am 07. April 2001 15:15:28:

Als Antwort auf: Aquarienfotos geschrieben von Jamila und André am 07. April 2001 10:54:58:

Hallo Jamila,

> Ich habe eine ältere Minolta Spiegelreflexkamera und eine neuere Nikon F601
> Spiegelreflexkamera. Einen schwenkbaren Blitz habe ich auch.
Spiegelreflex ist super, mit dem Blitz hab ich mich villeicht etwas missverständlich ausgedrückt. Man muß den Blitz nach vorne neigen können (5-10 Neigungswinkel) damit der Blitzreflex (die Spiegelung) nicht ins Objektiv geht. Alternativ kann man den Blitz auf einer Blitzschiene neben der Kamera Platzieren und dann leicht zur Kamera hin schwenken.
Der Effekt ist, daß der Blitzstrahl nicht parallel zum Kameraobjektiv leuchtet sondern die optische Achse des Kameraobjektivs schneidet. (genug verwirrt? ;-) )
Wenn der Blitz nicht entsprechend zu verstellen ist, kann man versuchen leicht schräg zur Aquarienscheibe zu fotografieren (am besten von oben nach unten) und möglichst dicht an die Scheibe zu gehen. (ist bei Rochenbildern natürlich ein Problem, das gibt dann nur Porträtaufnahmen)

Aber wenn's Dich tröstet, ich versuche seit langem gescheite Aufnahmen der Rochen im Frankfurter Zoo zu machen und es klappt einfach nicht. (die Bilder auf meiner Seite sind ohne Blitz gemacht und ziemlich unscharf)
Das Problem bei diesem Becken ist die Doppelscheibe mit 20 cm Abstand zwischen den Scheiben und ein Metallgeländer vor dem Becken, das als heller Streifen (Blitzreflex) im Bild auftaucht.
Die Bilder werden durch die 2 Scheiben prinzipiell etwas unscharf, sind meist zu dunkel und haben alle möglichen Reflexe drauf. Nur von einem Jungtier hab ich beim letzten mal einigermaßen gute Bilder hinbekommen, die gibt's dann bald auf meiner Seite.

> Übrigens, warum muß Deine Frau zugunsten der Fische auf Pferde verzichten ?
> Ich habe auch zwei Pferde, und das "beißt" sich auch nicht mit den Fischen.
> Vielleicht liegt das aber auch daran, daß die Pferde zuerst da waren, und ich
> die beiden in Eigenregie ( also nicht im teuren Sportstall ) halte.
Bei uns waren halt die Fische zuerst da und wir können uns nur ein aufwendiges Hobby leisten.

Viele Grüße
Andreas




Antworten:


[ Forum ]